Telekommunikation
Werbung
SMS verschicken
Sofort SMS senden
Suche
Nov 16

Das erste Smartphone auf Basis des neuen Google-Betriebssystems Android 2.0 gibt es in Form des neuen Motorola Droid inzwischen in verschiedenen Ländern der Welt. In Deutschland kommt nun einerseits das Smartphone unter dem Namen Milestone beim Anbieter O2 in die Läden. Lange haben die Fans der Software darauf gewartet, dass auch sie ihre älteren Handys endlich aufrüsten können. Doch nun hat der Internet-Gigant dem Warten der User ein Ende gesetzt.

Mit dem heutigen Tag hat Google die Freigabe für den Quelltext zum Download-Portal für Android 2.0 freigegeben. Dabei handelt es sich zunächst um eine Variante, mit der Google vor allem die Entwickler ansprechen will. Erhältlich ist der entsprechende Link über die Android-Internetsein. Auf ein Firmware-Update für derzeit käuflich zu erwerbende Android-Geräte gibt es aber bisher noch nicht. Sorgen machen müssen sich die User aber dennoch nicht.

Denn mithilfe einer Modifizierung hat ein Entwickler laut aktuellen Meldungen bereits die Möglichkeit für Handy-Nutzer geschaffen, mit der Android 2.0 sogar auf dem ersten Google Smartphone G1 eingesetzt werden kann. Nur bei einigen neueren Video-Formaten und Musikdateien soll es zu kleineren Problemen gekommen sein. Vorteile soll Android 2.0 den Nutzern vor allem im Bereich der E-Mail-Verwaltung bieten. Hier soll die Synchronisation noch leichter möglich sein.

Außerdem soll das System zulassen, dass die Handynutzer noch mehr verschiedenen Mail-Accounts parallel verwalten können als bisher bereits durchführbar. Auch Exchange aus dem Hause Microsoft soll als Push-Dienst nun unterstützt werden. Abzuwarten bleibt für die Anwender nun lediglich, wie lange es dauern wird, bis das Unternehmen auch eine aktualisierte Version für das bereits verfügbare G1 bereitstellen wird, mit denen auch Bestandskunden endlich etwas von den neuen Fähigkeiten des Betriebssystems haben und ihr Smartphone noch effizienter gestalten können.

 

ähnliche Beiträge

  • » US-Urteil: Klingeltöne keine öffentliche AuffĂĽhrung
  • » Apple erlaubt endlich VoIP-Lösungen fĂĽrs iPhone – Fring erwartet
  • » Adobe kĂĽndigt Beta-Version des Flash Player 10.1 fĂĽr 2009 an
  • » Google kommt mit neuer Push-Funktion aufs Handy
  • » Umbruch im Handy-Sektor durch neue mobile VoIP Entwicklungen?
  • Einen Kommentar schreiben