Telekommunikation
Werbung
SMS verschicken
Sofort SMS senden
Suche
Dez 29

Andere Gesellschaften versuchen, mit der Vereinfachung und Überschaubarkeit ihrer Tarife Kunden zu gewinnen und schaffen das auch zum großen Teil. Sie machen ihre Tarife nicht nur übersichtlicher, sondern versuchen auch, den Kunden maßgeschneiderte Angebote zu liefern, damit diese wirklich Geld sparen können. Dem entgegen scheint Vodafone zu arbeiten. Hier fragt man sich, wozu es sich noch lohnen soll, Handyverträge abzuschließen, wenn man schon für 9 Cent pro Minute mit einem Handy-Prepaid-Tarif gut leben kann. Vodafone hat zwar tarfitechnisch nachgelegt und neue Optionen auf den Markt gebracht, die nutzen aber ihren Kunden reichlich wenig. Aus Düsseldorf kommt sogar noch der Hammer in Sachen Laufzeiten und Kosten – aber der Reihe nach. Weiterlesen »

Dez 19

Ob der Anbieter anlässlich der bevorstehenden Weihnachtsfestes einmal so richtig aufräumt oder ob es andere Gründe hat, bleibt zwar ungeklärt, ist für den Kunden letztlich aber auch egal. Wichtig ist, dass der Mobilfunkanbieter gegen Ende des Jahres sein Tarifsystem komplett überarbeitet hat und nun mit einer ganz neue aufgestellten Version an der Start geht. Weiterlesen »

Dez 04

Die solomo GmbH, ein Spezialist für die Entwicklung und Bereitstellung von modernsten Mobilfunk- und Internetdiensten bietet ihren Kunden seit dem 1. Dezember für bestimmte Tarife wahlweise buchbare Zusatztarife an. Es geht dabei konkret um die Basistarife solomo pro und solomo 0/8/5-Cent. Die Kunden haben bei diesen Tarifen ab jetzt die Möglichkeit, aus diversen Flatrate-Angeboten und Paketen die für sie passenden Features herauszusuchen und zu dem bereits bestehenden Tarif dazuzubuchen. Dieser Service richtet sich vor allem an Kunden, die mit ihrem Handy viel im Netz surfen sowie Emails abrufen bzw. versenden. Auch das Herunterladen von Apps und viele andere Optionen des mobilen Internetzugangs werden so erleichtert und günstiger. Solomo biette dafür das sogenannte „1 GB-Datenpaket“ an, das pro Monat 12,90 Euro kostet und ein Volumen von einem Gigabyte an Daten beinhaltet. Hat ein Kunde dieses Volumen vor Ablauf des Monats erreicht, kann er natürlich trotzdem weiter surfen, dann eben für den Rest der Zeit zum Standardtarif, de er vereinbart hat. Weiterlesen »

Sep 15

Wollen Sie beim Abschluss eines Handyvertrages bares Geld verdienen? Das geht doch nie im Leben? Aber ja, es geht wohl. Es gibt die Möglichkeit, dass Sie zum Beispiel einen oder zwei Mobilfunkverträge abschließen und dann vom Handyverkäufer einen Teil – je nach Absprache mehr oder weniger – der Provision, die der Händler vom Netzbetreiber für den Verkauf des Tarifes bekommt, erhalten. Warum der Händler das macht? Sein Verhalten bzw. das ausgezahlte Geld gehört zu den Handy Bundles, Boni zusätzlich zum Handyvertrag, die die Kunden zufrieden machen und binden sollen. Ein harter Wettbewerb, bei dem sich die Anbieter immer bessere „Geschenke“ einfallen lassen, um Kunden zu werben. Weiterlesen »

Aug 26

Haben Sie einen Mobilfunkvertrag? Blöde Frage, stimmt. Vermutlich bzw. mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit haben Sie einen derartigen Vertrag. Nur kommen Sie mit einem normalen Vertrag wahrscheinlich nicht allzu weit, wenn Sie das mobile Internet nutzen wollen. Hat man zum Beispiel einen Laptop oder ein Smartphone wie das iPhone, dann sollte man sich für einen passenden und vor allem bezahlbaren Tarifvertrag in den Dschungel der Anbieter stürzen, um hier nach den besten Paketen zu suchen. Weiterlesen »

Aug 19

Ein Handy gehört mittlerweile neben Hausschlüssel und Portemonnaie zur Grundausstattung einer jeden Hand- oder Jackettasche: Kaum einer verlässt die Wohnung, ohne zuvor sichergestellt zu haben, auch unterwegs ständig erreichbar zu sein. Doch ein Mobiltelefon bietet inzwischen noch viel mehr als das: Internetnutzung per Handy erfreut sich zunehmender Popularität, und muss schnell etwas bei google nachgesehen oder rasch eine E-Mail versendet werden, ist das auch ohne Notebook kein Problem. Vielmehr liegt dieses noch in der Tatsache der teuren Handy Tarife, die hierfür im Allgemeinen erhoben werden. HelloMobil geht mit gutem Beispiel voran und zeigt bei einem Handytarifvergleich einen einmaligen Aktionspreis auf.
Weiterlesen »

Aug 18

Ja, jetzt wird man auch beim Telefonieren schon kategorisiert. So ist das eben in unserer von Normen und Statistiken geprägten Welt und wie könnte die funktionieren, wenn man nicht auch Sie in irgendeine Norm quetschen könnte. Nun also die Wenigtelefonierer. Ja aber bitte schön, was soll das sein? Gibt es den Vieltelefonierer und ab wann ist man der eine oder der andere. Zunächst zur leichtesten Frage: Natürlich gibt es den Vieltelefonierer, aber das soll hier nicht Thema des Eintrags sein. Weiterlesen »

Aug 02

Das Magazin Verivox hat unter Verbrauchern eine Umfrage zum Thema Erfahrungen mit Prepaid-Discountern gestartet und dazu 13.000 Kunden interviewt. Es ging dabei mitunter um deren Zufriedenheit mit dem Service und darum, wie sehr oder wie wenig die Kunden mit der Transparenz und der Übersichtlichkeit der Tarife zufrieden waren. Letztlich sollten sie angeben, ob sie den Anbieter bzw. dessen Tarif weiterempfehlen würden oder nicht. Weiterlesen »

Jul 25

Wir sind immer online und sollten es wohl auch immer sein. Klar, heutzutage regelt man alles über das Internet – Emails abrufen, mit Freunden chatten, bei Ebay mitbieten, auf einer Communitiy-Seite wie facebook, xing oder studivz mit alten und neuen Bekannten in Kontakt treten und bleiben. Wer nicht online ist, muss Angst haben, etwas zu verpassen. Vielleicht die Auktion eines besonders günstig angebotenen Designer-Kleides oder die aktuellsten Informationen über der Beziehungsstatus der besten Freundin oder wirklich wichtige Dinge wie Firmenmails und andere geschäftlich relevante Nachrichten. Weiterlesen »

Jul 11

Tarife – es gibt fast so viele verschiede wie den sprichwörtlichen Sand am Meer. Flatrates, Bonus-Tarife, Firmentarife oder Prepaidkarten. Für jeden ist laut Aussage der Mobilfunkanbieter etwas dabei. Die Flatrates rentieren sich vor allem für jene, die sehr viel und lange am Handy sprechen. Prepaidtarife hingegen sind besonders für „Normaltelefonierer“ geeignet, weil sie die Kosten kalkulierbar und überschaubar halten. Doch was bitte sind denn konkret „Normaltelefonierer“ und gibt es „Nicht- oder Un-Normaltelefonierer“? In beinahe jeder Fachpublikation zum Thema Mobilfunk geht es mitunter um Prepaid- und andere Mobilfunk-Tarifvergleiche. Zwangsläufig kommt man inhaltlich automatisch auf Gesprächseinheiten und-minuten, SMS-pro-Monat-Angaben und ähnliches. Weiterlesen »