Telekommunikation
Werbung
SMS verschicken
Sofort SMS senden
Suche
Jun 22

Immer mehr Unternehmen, die eigentlich eher in einer anderen Sparte beheimatet sind, versuchen ihr Glück im Bereich Mobilfunk. Ein weiterer Beweis dieser Beobachtungen ist das Unternehmen Martens mit Sitz in der Hansestadt Hamburg. Eigentlich ist Martens eher als Anbieter von Produkten im Kabelnetz bekannt. Doch mit dieser selbst auferlegten Eingrenzung der Betätigung ist nun nach eigener Aussage Schluss. Zusätzlich zur bisherigen Produktpalette will das Unternehmen nun auch in Sachen Mobilfunk, Telefonie und Internet Kunden von den eigenen Qualitäten überzeugen.

Mit zunächst zwei unterschiedlichen Tarif-Modellen kommt Martens auf den Handy-Markt. Neben den Angebot „Clever Telefon Mobil“ soll auch eine Flatrate für Vieltelefonierer einen Anreiz für den Wechsel des Anbieters werden, die nicht nur namentlich unter der Bezeichnung „Clever Telefon Mobil Flat“ an anderen Service angelehnt ist. Tariflich interessant ist die Flatrate durchaus. Bei einer Monatsgebühr von nur 15,95 Euro haben Martens-Kunden die Chance, sowohl im gesamten deutschen Festnetz als auch innerhalb der Martens-Community kostenlos zu telefonieren.

In mobile Fremd-Netze entstehen den Nutzern Minutenpreise in Höhe von 19 Cent. Eine Mitnahme der eigenen Rufnummer ist natürlich im Angebot. Gelegenheiten haben die interessierten Kunden auch, wenn sie sich mit einem neuen Mobiltelefon ausrüsten möchten im Rahmen des Wechsels zum Martens-Angebot. Schon bald soll die Auswahl subventionierter Handys weiter ausgebaut werden, momentan ist die Zahl der möglichen Geräte noch überschaubar groß. Das neue Martens-Angebot wird innerhalb des Netzes von E-Plus umgesetzt und bietet daher gewohnt erstklassige Qualität als eine von vielen neu gestarteten Alternativen im Bereich mobiler Kommunikation. Kurznachrichten – für die vielen Fans dieser Technologie – werden übrigens mit nur neun Cent berechnet, das Megabyte kostet beim mobilen Datentransfer durchschnittliche 29 Cent.

 

ähnliche Beiträge

  • » BigSIM startet eigene Daten-Flatrate mit Gratismonaten
  • » Neuer Anbieter Snoog Mobile bietet ICQ kostenlose
  • » Drillisch lockt Handy-Kunden mit Gratis-Phase bei Surfen
  • » MaXXim jetzt auch mit mobiler Web-Flatrate
  • » Gesonderter Tarif fĂĽr den Nachwuchs bei Vodafone
  • Einen Kommentar schreiben