Telekommunikation
Werbung
SMS verschicken
Sofort SMS senden
Suche
Mrz 23

Die Flatrate „Allnet Flat“ von 1&1 gilt gemeinhin ohnehin schon als ein sehr gutes Angebot – nicht nur verglichen mit den anderen Tarifen von 1&1, sondern auch im Vergleich mit anderen Anbietern. Kunden, die diese Flat gebucht haben, können für 29,90 Euro pro Monat schier endlos in sämtliche Deutsche Netze telefonieren und im Internet surfen, solange sie wollen.

Zusatzangebot seit einiger Zeit
Nun hat 1&1 bei diesem Tarif noch ein Zusatzfeature gepackt, das den sehr attraktiven Preis noch interessanter macht. Neukunden bekommen neben der eigentlichen Flat noch ein Smartphone oder ein anderes modernes Handy ihrer Wahl ab 0,- Euro dazu.

Freie Entscheidung des Kunden
Kunden, die 1&1 als Anbieter wählen, können sich zwischen einer Handy Flatrate mit und ohne Vertragslaufzeit entscheiden. So liegt es bei jedem selbst, ob er sich an 1&1 binden will oder nicht. Die oben genannte Flat für lediglich 29,90 Euro im Monat steht aber nur dann zur Verfügung, wenn die Kunden sich für eine mindestens 24-monatige Vertragslaufzeit entscheiden. Aber auch Kunden, die sich nicht „fest binden“ wollen, können mit günstigen Tarifen rechnen. So verrechnet 1&1 bei einer Flatrate ohne Vertragslaufzeit nur 39,90 Euro pro Monat. Dieser Preis gilt auch, wenn der Kunde vom großzügigen Angebot des 1&1 Onlineshops profitieren und die Option auf ein Smartphone haben möchte – was allerdings nur bei einer Vertragslaufzeit von insgesamt 24 Monaten geht. Bei diesem Angebot ist 1&1 fast nicht zu schlagen und nur wenige andere Mobilfunkanbieter können dabei mithalten, was der Grund ist, warum 1&1 aktuell das günstigste Gesamtpaket im Portfolio hat.

Wer die Wahl hat, hat die Qual…
Entscheidet man sich nun für den Tarif, der ein Smartphone beinhaltet, hat man im 1&1-Onlineshop die Qual der Wahl. Zur Verfügung stehen mitunter das Samsung Galaxy 3 15800 und das HTC Wildfire sowie weitere aktuelle Modelle. Die noch hochwertigeren Geräte können mit einer kleinen Zuzahlung erworben werden. Ein schönes Beispiel ist hier das Motorola Defy und für 49,99 Euro bekommt man das Android Smartphone. Mit 299,99 Euro etwas teurer ist das HTC Desire HD mit Google Andriod Betriebssystem, bei dem man aber verglichen mit dem Herstellerpreis in Verbindung mit der Allnet Flat von 1&1 rund 300,- Euro spart. Ohne Vertrag würde dieses Handy nämlich satte 600,- Euro kosten.

 

ähnliche Beiträge

  • » BigSIM startet eigene Daten-Flatrate mit Gratismonaten
  • » Neuer Anbieter Snoog Mobile bietet ICQ kostenlose
  • » Drillisch lockt Handy-Kunden mit Gratis-Phase bei Surfen
  • » MaXXim jetzt auch mit mobiler Web-Flatrate
  • » Gesonderter Tarif für den Nachwuchs bei Vodafone
  • Einen Kommentar schreiben