Telekommunikation
Werbung
SMS verschicken
Sofort SMS senden
Suche
Mai 27

Mal schnell eine SMS tippen – kein Problem. Doch plötzlich zieht es im Daumen, es sticht und man hat das Gefühl, der Daumen ließe sich nicht mehr richtig bewegen. Im schlimmsten Fall geht das bis hin zum Handgelenk. Was ist jetzt los, fragt man sich. SMS-Daumen ist die Antwort. Bitte was? Ja, das ist kein Scherz, diese Erkrankung ist nur eine von zahlreichen Beschwerden, die mit den Annehmlichkeiten der modernen Technik einhergehen und seit dem stark zunehmen. Denn vieles, was uns unser Leben leichter machen soll, tut unserem Körper offenbar nur bedingt oder gar nicht gut.

Die Ursache
Unsere Hände sind zum Greifen gemacht und das ist nur eine von vielen Fähigkeiten, die die menschliche Hand zu einem wahren Wunderwerk der Natur macht. Doch dieses Wunderwerk hat auch Grenzen, besonders dann, wenn wir Bewegungen und Tätigkeiten ausüben, für die unsere Hände und Finger nun mal so gar nicht „konzipiert“ sind. Und das permanente SMS Schreiben gehört da leider auch dazu, denn die Evolution konnte nicht ahnen, dass der Mensch sich irgendwann dazu berufen fühlen würde, mit einem Finger – vorzugsweise dem Daumen – Kurznachrichten zu tippen. Die Folge: Bei dieser unnatürlichen Bewegung (über)reizen wir Sehnen, Bänder und Muskeln, die sich mit der Zeit entzünden und anfangen, weh zu tun.

Wie kann man Abhilfe schaffen?
Es gibt nun aber – ebenfalls dank moderner Technik – Mittel und Wege, den SMS-Daumen gut zu behandeln. Zum einen kann man die scherzende Stelle mit einer Sport- oder Rheumasalbe einreiben und die Beschwerden so lindern. Wer langfristig etwas tun bzw. verhindern will, dass der SMS-Daumen chronisch wird, der sollte zum Beispiel lernen, SMS abwechslungsweise mal mit dem linken, mal mit dem rechten Daumen zu schreiben, um so die Belastung für eine Hand allein zu verringern.

 

ähnliche Beiträge

  • » Günstige SMS aus der Telefonzelle? Telekom macht’s möglich
  • » SMS Sprüche zum Vatertag
  • » SMS Gefahr für Kinder
  • » SMS-Sprüche zum Muttertag
  • » SMS Knigge
  • Einen Kommentar schreiben