Telekommunikation
Werbung
SMS verschicken
Sofort SMS senden
Suche
Mai 18

Ab dem 19. Mai bietet O2 das mobile Internet auch im Prepaid Verfahren an. Somit müssen keinerlei Vertragslaufzeiten eingehalten werden und die Buchung kann nach Belieben durchgeführt werden. Hierfür gibt es verschiedene Tarife, die von O2 in der ‚Äěto-go-Variante‚Äú angeboten werden:

Zum einen gibt es den Internet-Pack S Tarif, der 30 Megabyte Datenvolumen für 5 Euro bereitstellt. Außerdem gibt es den M Tarif, der 200 Megabyte zur Verfügung stellt und sich beispielsweise an Handysurfer richtet. Möchte man mobiles Internet jedoch im großen Stil nutzen, so sollte man auf den L Tarif Zurückgreifen. Dieser ist 5 GB in HSDPA Geschwindigkeit begrenzt und wird anschließend auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt, bietet aber uneingeschränktes Surfen. Die Internet-Packs ‚Äěto Go‚Äú können in den örtlichen O2 Shops erworben werden und können wie Prepaid Karten ganz unkompliziert aufgeladen werden.

Weitere Details können selbstverständlich auch direkt bei O2online eingesehen werden.

 

ähnliche Beiträge

  • » Microsoft erleichtert mit My Phone Synchronisation von Handy-Daten
  • » 4G soll mobiles Internet in neue Dimensionen bringen
  • » Redcoon bietet Kunden nun selbst mobiles Internet an
  • » O2-Kunden: Internet-Schnuppermonat f√ľrs Handy
  • » Moblack ‚Äď Surf-Flatrate im Vodafone-Netz
  • Einen Kommentar schreiben