Telekommunikation
Werbung
SMS verschicken
Sofort SMS senden
Suche
Mai 17

Nun ist es endlich so weit. Solaris Mobile bekommt endlich die langersehnte Lizenz für DVB-SH in Deutschland. Dies bedeutet, das es ins unseren Breiten bald Satellitenfernsehen für das eigene Handy geben kann. Kein Scherz, wirklich wahr. Was in Korea bereits seit einigen Jahren möglich ist, schwappt nun auch nach Deutschland über. Ein renommiertes Unternehmen aus Dublin, Irland bekam vor kurzem die Lizenzen für die Inbetriebnahme von Mobile Satellite Service. 18 Monate darf diese nun genutzt werden und ist für Deutschland, Frankreich und Schweden gültig.

Durch sie ist es möglich, Sprache, Daten und natürlich die Ausstrahlung von Fernsehprogrammen auf Handys bzw. mobilen Geräten zu empfangen. Das Unternehmen ist eine Tochter eines weltbekannten Satellitenbetreibers. Die neuen Lizenzen sind Gold wert, insgesamt gehören mittlerweile bereits sieben Zulassungen zum Unternehmen, darunter auch Finnland, Luxemburg, Italien und Slowenien. Der Firmenchef gab unterdessen bekannt, dass mit dem Erwerb der Lizenzen auch das Hybridnetz aus terrestrischer und Satelliten-Ausstrahlung ausgeweitet werden kann und die gesamte europaweite mobile Kommunikation verbessert wird.

Mit dem Übertragungsstandard DVB-SH, das ist die Abkürzung für Digital Video Broadcasting – Digitaler Videorundfunk über Satellit für Handgeräte, können digitale Rundfunkprogramme auf Handys empfangen werden. Geostationäre Satelliten sorgen mit Hilfe von sogenannten Repeatern für eine reibungslose Funktionalität. Der Receiver muss genau wie beim normalen Satellitenempfang direkt mit dem Satellit verbunden sein. Das Unternehmen konnte seine Arbeit bezüglich der Hybridnetze bereits vor einem Jahr aufnehmen, da die Europäische Kommission erlaubte, europaweit Dienste im entsprechenden Frequenzbereich zu betreiben.

 

ähnliche Beiträge

  • » Samsung kündigt ökologisch einwandfreies Handy an
  • » Senioren Handys: Test bringt die Qualitäten zu Tage
  • » Sony Ericsson T715 - Technik für die Hemdstasche
  • » Sportartikelprofi Puma ab 2010 mit eigenem Mobiltelefon
  • » Samsung bringt mit Armani neues Design-Handy
  • Einen Kommentar schreiben