Telekommunikation
Werbung
SMS verschicken
Sofort SMS senden
Suche
Jul 08

Die meisten Apple-User kennen das mobile Betriebssystem unter dem Namen iPhone OS. Nun war das OS leider nicht besonders „offen“ oder „aufgeschlossen“. Darum entschied man sich bei Apple, dem Abhilfe zu schaffen, und tada – hier ist es, das iOS 4., das das iPhone OS 4.0 künftig ersetzen wird.

Pimp your iPhone!
Wer von dem neuen System profitieren will, der kauft sich einfach das iPhone 4, denn dort ist iOS 4. bereits vorinstalliert. Aber keine Sorge – auch Besitzer älterer Modelle müssen nicht leer ausgehen. Die Software gibt es für das iPhone 3GS, das iPhone 3G und das aktuelle iPod touch (der zweiten und dritten Generation) zum Download. Man braucht also nicht unbedingt das aller neuste iPhone, um iOS 4. nutzen zu können. Mit einem einfachen Update ist man auch so schnell auf dem Stand der Zeit.

Was iOS 4. alles kann
Nun stellen Sie sich vielleicht die Frage, was man mit iOS 4. alles machen kann, daher kommt hier eine kleine Auflistung und Präsentation. Neben dem Multitasking lassen sich mit der neuen Software unter iTunes 9.2 die Apps auf den Homebildschirmen des iOS 4. in Ordnern organisieren. Viel wichtiger ist allerdings, dass es Apple nun endlich geglückt ist, alle eingehenden Nachrichten in einen zentralen Posteingang zu leiten. Und Online-Gamer bzw. Technikfreaks werden sich über das neue Game Center und die Zusatzfeatures in Sachen Kamera und Einstellungen freuen.

 

ähnliche Beiträge

  • » Samsung kündigt ökologisch einwandfreies Handy an
  • » Senioren Handys: Test bringt die Qualitäten zu Tage
  • » Sony Ericsson T715 - Technik für die Hemdstasche
  • » Sportartikelprofi Puma ab 2010 mit eigenem Mobiltelefon
  • » Samsung bringt mit Armani neues Design-Handy
  • Einen Kommentar schreiben