Telekommunikation
Werbung
SMS verschicken
Sofort SMS senden
Suche
Jul 31

Multitouch-Displays sind einer der aktuellen Renner, auf die Kunden zunehmend Wert legen bei der Auswahl ihrer neuen Handys. Auch der koreanische Hersteller LG Electronics ist sich dieser momentanen Stimmung unter den Kunden bewusst und will ab dem kommenden Herbst mit dem neuesten Wurf aus der so genannten Chocolate-Reihe bei den Usern punkten. Die ersten Informationen, die das Unternehmen den Medien streut, machen Lust auf mehr. Das Modell LG BL40 soll direkt für Furore sorgen, so viel steht fest. In mehr als 50 Ländern wird das Handy zeitgleich verkauft angeboten als innovatives Produkt für anspruchsvolle Handy-Fans.

Vor allem der Breitbild-Touchscreen im gläsernen Design und einem Format von 21:9 soll den Kunden mit Gefallen an mobilem Internetzugang das Surfen deutlich erleichtern als bei vielen bisherigen Geräten auf dem Markt. Doch nicht nur durch das Web sollen Nutzer kinderleicht navigieren können. vielmehr geistert derzeit der Begriff des Mini-Netbooks durch das Internet, der nahe legt, dass das BL40 ein echtes Multitasking mit Business-und Multimedia-Anspruch zugleich sein soll. wie es für die moderne Markteinführung gehört, äußert sich LG als Anbieter bisher erst verhalten zu den technischen Fähigkeiten des neuen Mobiltelefons. Bestätigt wurde, dass das LG BL40 ein Touchscreen mit einer Größe von vier Zoll haben wird, bei einer Auflösung von 800 x 345 Pixel.

Ein weiterer Hinweis darauf, dass das Handy vor allem für den Video-Genuss und Internetnutzung ausgerichtet sein wird. Aussagen zu den Netz-Möglichkeiten für die Nutzung sind bis dato nicht bekannt. Vermutet wird derzeit bei Insidern, dass UMTS und GSM möglich sein sollen. Sicher ist aufgrund des Promotion Videos im Web indes, dass das BL40 via HSDPA und WLAN ins Netz gehen können soll. Durch A-GPS-Technologie soll das Modell als Navigationshilfe einsetzbar werden. In Sachen Design kommt das LG BL40 mit einem vornehm-schlichten schwarz-roten Gehäuse auf den Markt. Einen Wehrmutstropfen für deutsche LG Fans könnte es im Herbst leider geben. Denn noch ist nicht ganz klar, ob das Gerät auch hierzulande in den Handel geschickt werden soll. hierzu gibt es aus der deutschen LG-Zentrale noch keine Stellungnahmen.

 

ähnliche Beiträge

  • » Samsung k√ľndigt √∂kologisch einwandfreies Handy an
  • » Senioren Handys: Test bringt die Qualit√§ten zu Tage
  • » Sony Ericsson T715 - Technik f√ľr die Hemdstasche
  • » Sportartikelprofi Puma ab 2010 mit eigenem Mobiltelefon
  • » Samsung bringt mit Armani neues Design-Handy
  • Keine Antworten zu “LG bald mit neuem Multitouch-Handy”

    1. Paul sagt:

      Es scheint fast so als wäre das Zeitalter der klassischen Handy-Tastatur vorbei. Multitouch-Displays sind die Zukunft!

    Einen Kommentar schreiben