Telekommunikation
Werbung
SMS verschicken
Sofort SMS senden
Suche
Feb 23

Die Internetnutzung mit dem Handy steigt – allein 2010 haben 16% aller User ihr Handy zum Surfen im Internet genutzt, was einem Anstieg von 78% im Vergleich zum Vorjahr (9%)entspricht. Zu diesen Zahlen kam das Statistische Bundesamt. Dabei variiert der Internetzugang über das Handy jedoch und ist stark vom Alter der Benutzer abhängig. Vorreiter sind die 25- bis 34-Jährigen. Sie allein machen einen Marktanteil von 24% aus. Ihnen folgen die 16- bis 24-Jährigen mit einem Anteil von 20%.

Je älter desto lieber am PC
Mit zunehmendem Alter gehen die Leute offenbar lieber mit einem Laptop oder PC ins Internet, denn unter den 35- bis 44-Jährigen finden sich schon nur noch 18%, unter den 45- bis 54-Jährigen nur bei 15%. Noch weiter sinken die Zahlen bei den Altersgruppen von 55 bis 64 Jahre (10%) und ab 65 Jahre (7%). Erfreulich ist jedoch, dass trotz dieser Zahlen die älteren Menschen immer mehr und öfter den Zugang zum Internet finden und dieses Medium als Informations- und Unterhaltungsquelle nutzen.
Schon lange hat die Branche daher auf die Zielgruppe der älteren reagiert und zum Beispile Handys mit einer großen Tastatur und vergrößerbaren Buchstaben auf dem Display entwickelt, die die Bedienbarkeit der Geräte erleichtern sollen.

 

ähnliche Beiträge

  • » Samsung kĂĽndigt ökologisch einwandfreies Handy an
  • » Senioren Handys: Test bringt die Qualitäten zu Tage
  • » Sony Ericsson T715 - Technik fĂĽr die Hemdstasche
  • » Sportartikelprofi Puma ab 2010 mit eigenem Mobiltelefon
  • » Samsung bringt mit Armani neues Design-Handy
  • Einen Kommentar schreiben