Telekommunikation
Werbung
SMS verschicken
Sofort SMS senden
Suche
Mrz 12

Lohnt es sich heute überhaupt noch eine Fotokamera zu kaufen? In Zeiten wie in diesen, wo doch jedes Handy schon mit einer Kamera ausgestattet ist?
Mit dieser Frage beschäftigten sich Experten und sammelten in unzähligen Tests Ergebnisse.

Und da kann man sagen, dass ein Mobiltelefon schon eher den Nachteil als Kamera hat, es kann vielleicht gerade noch mit den günstigeren Kameras so bis zu zweihundert Euro mithalten. Aber auch hier muss es einige Einbußen hinnehmen. Wogegen eine Kamera zu jeder Tageszeit gute Aufnahme liefern muss, hat die Handykamera nur bei Tageslicht gute Karten. Eine Kamera, die gezielt zum Fotografieren entwickelt wurde, ist schon mal technisch besser auf die eigentliche Verwendung ausgerichtet. Der Blitz ist ausgereifter die Fotolampe größer als beim Handy und der Zoom bei der Kamera hat auch mehr Vorteile.

Die Vorteile, wo Handys wieder punkten sind, das Telefon ist immer dabei, die Kamera ist vielleicht zu Hause. Den Fotoapparat nimmt man nur mit, wenn man gezielt Fotoaufnahmen machen möchte, für so manchen unerwarteten Schnappschuss ist daher das Handy wiederum der Sieger. Mit dem Handy können die Fotos gleich verschickt werden, soweit ist die Kamera ja nicht. Fotos auf Handy können auch mittels der Bluetooth Funktion auch an andere Handys geschickt werden.

Aber eine Handykamera kann zur Zeit auf keinen Fall mit einem qualitativen Fotoapparat mithalten. Nicht einmal dann, wenn die Pixelanzahl noch so hoch ist oder die Fotolinse groß hervorguckt. Die Vorteile des Handys liegen eben in den Zusatzfunktionen, die so ein Telefon eben noch hat, wie zum Beispiel telefonieren, SMS schicken, E-Mail versenden, Musik runterladen, speichern und abspielen. Manche haben sogar einen Radio, Internet surfen ist auch schon möglich, Videofilme erstellen und Präsentationen ansehen und noch so einiges ist sowieso schon möglich. Das ist ja schon eine Menge. Und bei einer Kamera ist die ganze Anwendung ausschließlich zum Fotografieren ausgerichtet. Das Handy ist so und so ein kleiner Alleskönner, der jeden den Alltag durch seine Möglichkeiten so angenehm als möglich macht. Daher erwarten wir auch nicht von ihm, dass das kleine flache Mobiltelefon die Kameras aussticht. Das Handy ersetzt dafür fast den Computer im kleinen Format für unterwegs, wo immer man ihn braucht. Was haben wir noch vor zehn Jahren gemacht, wo diese Technik noch nicht so weit war?

Bildquelle: Justus Blümer@flickr.com

 

├Ąhnliche Beitr├Ąge

  • » Wertkartenhandy
  • » Handys k├Ânnen viel mehr!
  • » Daten sch├╝tzen beim Handy!
  • » Lustige und originelle Handyspr├╝che
  • » Werden Handys in der Schule gerne gesehen?
  • Einen Kommentar schreiben